Julishowcase
Bitterwasser (Pty.) Ltd.
unsere neue Direktorin stellt sich vor PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail


Liebe Bitterwasser Aktionäre und Freunde,
ich freue mich darauf, im Direktorium für Bitterwasser und unser gemeinsames Hobby tätig zu sein und dabei mitzuhelfen, dass sich die Farm so weiter entwickelt, wie wir uns das alle wünschen. Ich fliege seit 1986 Segelflugzeuge, mal mehr, mal weniger, je nachdem, was ich neben meiner jeweiligen beruflichen Aufgabe zuerst in der Luftfahrt, dann bei einem großen deutschen Elektrokonzern im In- und Ausland bewerkstelligen konnte. Die berufliche Erfahrung in verschiedenen Funktionen dürfte dabei helfen, die anstehenden Aufgaben auch für Bitterwasser zu bewältigen, ich werde in Zukunft auch mehr Zeit dafür haben. Mein Mann und ich leben in München und im Allgäu, wir sind Mitglieder im FSV Radolfzell.
 
Dear Bitterwasser friends and shareholders,
I am looking forward to work our joint passion and contribute to Bitterwasser developing the way we all wish for. I have flown gliders since 1986, sometimes more, sometimes less, depending on the available time beside my respective Jobs, first in the aerospace industry and then in on of Germany`s large industrial conglomerates. The experience I was able to gather in different international functions should help me shoulder the tasks ahead for Bitterwasser, and I will have more time for that in the future. I live in Munich and in the Allgäu Region together with my husband. We are members of FSV Radolfzell. 
Viele Grüsse
Andrea
 
Man at work PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Unser neuer Mitarbeiter Tufe wird von unserem altbewährten Mitarbeiter Jeremias so richtig eingearbeitet!
Vorbereitung der Pfanne auf die kommende Saison!



und es scheint als ob Jeremais und Tufe ein gutes Team sind, jedenfalls dem Gesichtsausdruck von Jeremias nach zu urteilen.
DS

 
Rudi Baucke übergibt Amt an Andrea Abt PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Bei der letzten GV der Bitterwasser (Pty.) Ltd. am vergangenen Samstag hat Rudi Baucke, wie bereits vor einem Jahr angekündigt,  sein Amt als Boardmitglied in jüngere Hände abgegeben. Rudi Baucke war seit April 2012 Mitglied des Boards of Directors und für die Kontollfunktion der Finanzen zuständig.



Rainer Hog übergab ihm als Dank für seine Tätigkeit einen Bitterwasser Pokal. 
Wir wünschen Rudi für die Zukunft Alles Gute und vor allem Gesundheit!

Das neue "bisherige" Board setzt sich nun zusammen aus:
Chairman Rainer Hog und den weiteren Direktoren Alberto Casamatti, Wolf-Dietrich Bornholdt und neu durch Andrea Abt. Das neue Direktorium wurde einstimmig gewählt.
 
BiWa Renovierung PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Bitterwasser bereitet sich auf die neue Saison vor - Bitterwasser is preparing the new season!


   
 
Flugzeugcharter - noch freie Termine PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Come to NAMIBIAN SUMMER!!!!  - Auf in den Namibischen Sommer!

We can offer following options: - es gibt noch folgende Optionen

Arcus E 9.Nov - 26.Nov.  
Arcus M Ke 1.Nov - 25.Nov.  
Arcus M Ca from 21.Dec  
EB 28 Edition 1.Nov - 20.Nov. and 15.Dec - 3.Jan  
Nimbus 3 DM 1.Nov - 21.Nov. and 14.Dec - 26.Dec  
Ventus 2 cxM - Co 22.Nov - 22.Dec  
Ventus 2 cm - Se 1.Nov - 24.Nov and 21.Dec - 27.Dec and 7.Jan - 17.Jan  
Ventus 2 xc Turbo 1.Nov - 28.Nov   
DG 808 B 1.Nov - 23.Nov   
Shark HPH304MS 1.Nov - 12.Dec and 12.Jan - 17.Jan  

Link: Glider Charter




t
ake off position PAN - one line - no hurry - take off when ever you like!
 
Ventus 2 cxM in der besten Zeit wieder verfügbar PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Seit heute ist ein Ventus 2 cxM wieder zu chartern. Termin ab Sa, 22.November bis Mo, 22. Dezember.
Gleichzeitig ist auch ein Bungalow frei - 
Also eine gute Gelegenheit den "Nicht Sommer" in Namibia nachzuholen.
Also schnell zuschlagen! per mail This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it oder Telefon +491704318914

Since today a Ventus 2 cxM is available. Period from Sa - 22.November until Mo - 22. December.
Also a Bungalow is available.
So a very good chance to have a "summer - time" at Namibia with perfect gliding condition`s.
Please keep in contact by mail This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it or by phone +491704318914
 
Neue Kraft in Bitterwasser PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Bitterwasser hat eine neue Kraft.
Er heißt TAFE
er ist groß: 3.80 Meter
er ist schwer: 2680 Kg
er trinkt "nur" : Diesel
er mag Öl und Fett und Kühlwasser und
er mag arbeiten, ganz besonders liebt er die Walze zu ziehen, ist sich aber auch sonst für nichts zu schade
aber er will geführt und besonders gepflegt werden.

WELCOME TAFE



 
Glider Charter / Flugzeugcharter neu PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail

To give you a quick overview of the available gliders you can download this excel sheet - it will be always updated


Um einen schnellen Überblick über die möglichen Flugzeuge zu haben können sie ein Excelliste herunterladen.
Diese Liste wird ständig aktuallisiert.

Arcus E - 2 x Arcus M - DG 808B - Ventus 2 - Nimbus 3DM - Shark JETZT NOCH zu haben

                                                               >>>> Click here >>>>


In Namibia/Bitterwasser ist nicht nur der Sand rot, sondern auch die PFD...........



 
Angelika Gleich erhält Bundesverdienstmedaille PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Für Ihr Lebenswerk erhielt Angelika Gleich im Kreise ihrer Familie, Freunden und Hoachanas Children Fund Freunden die Bundesverdienstmedaille im Bachssal der Christuskirche Aschaffenburg.

Herr Oberbürgermeister Klaus Herzog überreichte Angelika den Orden.




Angelika hat Ihre namibischen Wurzeln auf der Bitterwasser Lodge. Durch die Fliegerei ihres verstorbenen Mannes Volkmar war sie auf die Farm gekommen. Seit vielen Jahren organisiert sie ihre ehrenamtlichen Aktivitäten vor Ort von Bitterwasser aus. Angelika engagiert sich aber nicht nur für den Hoachanas Children Fund, sondern setzt sich auch im erweiterten Board für die Belange von Bitterwasser ein.



Herzlichen Glückwunsch Angelika!
Wir sind wahnsinnig stolz auf Dich!! 
 
Logger Level of Approval PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Dear Bitterwasser friends,

If you want to fly 1000 km or records during the coming season, this article is very important for you.

Unfortunately a 1,000 km diploma from last season could not be recognized. The reason: It was a logger used (LX5000 IGC), which is not allowed for this type of flights.

There are three levels of approval for loggers. For records, it must be at least Level 1. For 1000 km diploma (or higher) must be at least Level 2. The Levels of IGC-approval are listed in Annex B to the Sporting Code for Gliding, para 1.1.3.3.

Many loggers, which are very popular, including the Flarm IGC, has Level 3 as approval. For badge flights and diamonds these loggers are allowed, but not for the 1000 km diploma or record flights.

There is still time until the new season. Check if your logger that you want to use at Bitterwasser meets your requirements. There is a list below:


http://www.fai.org/gnss-recording-devices/igc-approved-flight-recorders 



When the "Level of Approval" "All flights“ is, you can document all flights and forget all about this message.

Regards Wolfgang Joschko

Remark from Dieter: The Official Observer from Bitterwasser will Check the Flight Declaration and whether the Logger is on board.
But Pilot is responsable for kind of Logger and Logger Level is used.

by the way- Logger Colibri II who is a part of Zeus System have Level of Approval: ALL FLIGHTS

 
Ausschreibung des neuen Bitterwasser Cup PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Bitterwasser Cup: Ein Langstrecken-Wettbewerb für die europäische Segelflug-Jugend
Im Zweijahresturnus wird dieser Wettbewerb ausgetragen und der Gewinner wird mit einem achttägigen Aufenthalt auf der Bitterwasser Lodge in Namibia belohnt. Zum Preis gehören der Flug von Frankfurt nach Windhoek, der Transfer von Windhoek zur Bitterwasser Lodge, die Nutzung eine Flugzeuges und natürlich ’Unterkunft und Verpflegung’.
Zielsetzung der Bitterwasser Lodge für das Engagement ist es, junge Segelflieger aus ganz Europa nach Bitterwasser zu bringen, um ihnen einmal TOP-Flüge zu ermöglichen und zum Zweiten das geniale und einmalige Umfeld der Bitterwasser Lodge kennen zu lernen.
Hier sind die Regeln im Detail:
1. Der Wertungszeitraum beträgt zwei OLC-Jahre
Erstmalig: OLC-Jahr 2014 (15.10.13–22.9.2014) und OLC-Jahr 2015 (23.9.2014-
28.9.2015)
2. Startort (take-off location ) für die Wertungsflüge muss ein im OLC-Europa enthaltenes
Land sein.
3. Teilnehmen können alle Jugendliche, deren 25. Geburtstag in dem Kalenderjahr des Fluges liegt oder die jünger sind.
4. Gewertet werden die sechs besten Flüge nach den Regeln des OLC-Plus.
5. Die Flugdokumentation muss mit einem IGC zugelassenen Flugdatenrekorder erfolgen
(grüner V-Punkt im Info-Fenster).
6. Der Sieger des BitterwasserCups erhält den Preis der Bitterwasser Logde. Hat er den
Preis jedoch schon einmal gewonnen, dann erhält ihn der Nächstplatzierte.
7. Der Preis muss beim OLC-Finale Anfang Oktober auf der Wasserkuppe persönlich in
Empfang genommen werden.
8. Ausgestaltung des Preises:
Acht Tage Aufenthalt in Bitterwasser, zuzüglich je 1 Tag für An- und Abreise.
Kostenloser Flug von Frankfurt/Main nach Windhoek und Transfer zur Lodge und zurück
nach Windhoek.
Freie Kost und Unterkunft inkl. Getränke (außer Alkohol).
Der Preisträger bekommt während seines Aufenthaltes ein Flugzeug von der Bitterwasser Lodge in Namibia gestellt ODER die Bitterwasser Lodge transportiert ein Vereinsflugzeug des Preisträgers auf ihre Kosten nach Bitterwasser (die entsprechende
Variante wird kurzfristig ausschließlich von BW entschieden). Alle Terminabsprachen erfolgen ausschließlich über das Bitterwasser-Büro.

Hier geht es zur aktuellen Wertung
 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next > End >>

Page 1 of 28