Flying with the Champions PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail


15.11.2017
Bitterwasser ist Top! Allerdings sieht sich Bitterwasser nicht ausschließlich als Standort für Weltklasse Piloten. Hier werden Bedingungen geschaffen, unter denen jeder auf seine Kosten kommt. Ob nun endlich der erste eigene 1000er geflogen werden will oder ob man einfach nur das entspannte Fliegen unter top Wetterbedingen mit Sight Seeing verbinden will - alle sind hier gut aufgehoben.

Für den Fall, dass man sich gerne selbst in eine höhere Streckenflugliga befördern möchte, gibt es noch die Möglichkeit des „Flying with the Champions“. Johann Posch aus den USA nimmt dieses Jahr am Lehrgang teil. Gestern war er mit Wolfgang Janowitsch im Arcus unterwegs. Es scheint ihm gefallen zu haben, denn wenn er erzählt kommt er aus dem Strahlen gar nicht mehr raus. Es sei einfach super sich viele Tricks beim Profi abzuschauen. Posch fliegt schon seit vielen Jahren und kennt sich in der Fliegerei gut aus. Jedoch sind ihm direkt einige Kleinigkeiten aufgefallen, die am Ende des Tages entscheident sein können. „Janowitschs Art die Luft um ihn herum zu sehen und zu beobachten ist sehr besonders“ erzählt Posch. „Er sieht Dinge, auf die ich vorher nicht so sehr geachtet habe - und das macht schnell 300m Höhendifferenz zur Konkurrenz aus. Dadurch fliegt er schlussendlich einfach weiter, schneller und erfolgreicher als andere.“
Wir wünschen Johann, dass er viele Erfahrungen aus Bitterwasser mitnehmen kann und noch viele tolle Flüge in der Zukunft!



Bitterwasser is a top spot! But it’s not only a place for top gun pilots. Here you can find conditions, every pilot is having fun with. If you want to fly your first ever 1000km or if you prefer a relaxed flight with some sight seeing - everyone is welcome.

If you want to step further to the next level of cross country flying, you should take a closer look on „Flying with the Champions“. Johann Posch from USA joins the camp this year. Yesterday he was flying with Wolfgang Janowitsch in an Arcus. You can see that he loved it. He is smiling all the time while talking about it. Posch has been flying for many years now but there is still something to learn. He already noticed some little things that are crucial to success. „The way Janowitsch sees the sky is very special. He is seeing things I didn’t focus on too much before. In the end of the day this is something that takes him faster, further and makes him more successful than others.“ We wish Johann great experiences here in Bitterwasser and many fun flights in the future.

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt