Fulminanter Saisonstart PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
alt

In Bitterwasser kann man wohl nicht früh genug in die Saison starten. Der November hatte gerade erst begonnen, da fielen bereits die ersten Tausender. Am Sonntag, 3. November, holten Bernd Goretzki und Reinhard Schramme mit einer EB28 von Bitterwasser aus zu 1167 Kilometer aus. Ihre Wendepunkte im Nordosten, noch nördlich Windhoek, und im Südosten schlossen ein 1067-km-Dreieck ein. Die beiden nutzten den zu Saisonstart noch kurzen Tag von 11:00 bis 19:12 Uhr (lokal) voll aus und erzielten eine Schnittgeschwindigkeit von 146,13 km/h.
Schon der Samstag hatte auf die guten Bedingungen eingestimmt. Bei Reinhard Schramme und Bernd Goretzki standen bei der Landung 1021 Kilometer auf dem Zähler. Für Günter Steurer hat sich das Championscoaching von Wolfang Janowitsch auch schon gelohnt: Am Sonntag brachte die Arcus-Crew 1033 Kilometer zusammen.