lodgebild3lodgebild4lodgebild5lodgebild6lodgebild7lodgebild8
Bitterwasser (Pty.) Ltd.
Hoher Besuch in Bitterwasser PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
15.01.2018

Vor zwei Tagen hatten wir hohen Besuch in Bitterwasser! Der Deutsche Botschafter in Namibia, Herr Schlaga hat uns in Bitterwasser besucht. Er und seine Frau haben ein paar schöne Tage bei uns verbracht. Beide konnten auch gleich die Gelegenheit nutzen eine Runde im Segelflugzeug zu drehen. Bei bestem Wetter ging es hoch in die Luft.

Mittlerweile ist es unübersehbar, dass das Ende der Saison immer näher kommt: In der Palmenallee fehlen bereits die ersten Flugzeuge. Sie sind schon abgebaut und für den Rücktransport in ihre Container verladen worden. Am deutlichsten aber sieht man es an der Anzahl der besetzen Tische beim Abendessen. Dort ist plötzlich viel mehr Platz.

Das Wetter ist aber nach wie vor hervorragend. Die Piloten die noch in Bitterwasser sind scheinen Glück zu haben. Die PFDs für die kommenden Tage sehen überraschend gut aus. Wir sind schon sehr gespannt was am Ende der Saison noch möglich ist.
 

Two days ago we had some special guests in Bitterwasser. The Ambassador of Germany in Namibia, Mr. Schlaga visited Bitterwasser. He and his wife spent some nice relaxed days with us. Both took the chance to take a seat in a glider, having a wonderful view over Namibia. The weather was excellent, so they flew quite some time high in the sky.

In the meantime it is getting clear that the season will end soon. There are some planes missing in the palm alley. They are already packed back into their containers, prepared for their journey back home. But the most obvious thing to notice season is ending is having a look into the restaurant during dinner. We have much more space.

The weather is still extraordinary. The pilots being still in Bitterwasser are lucky. The PFDs for the next coming days are showing surprisingly good conditions. We are excited to see what’s possible in the end.

alt

alt

alt

alt

alt



 
Head of Flight Office PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
alt

Michael, zum 9. Mal in Bitterwasser, arbeitete in dieser Saison zum 5. Mal im Flight Office. Acht Wochen lang hat er auch in diesem Jahr das Flight Office Team koordiniert und tatkräftig unterstützt. Schon morgens war er meist ab 7 Uhr im Büro anzutreffen, zur Vorbereitung für das Briefing der Piloten. Hierbei gab er ausführliche Informationen über das sich abzeichnende Wetter sowie über die Flugbetriebsbesonderheiten. Danach ging es meist zur Startphase auf die Pfanne. Am Nachmittag gab es Eingangsbriefings für die neuen Gäste und am Abend wurden die Piloten in der Luft mit den nötigen Wetter- und Landeinformationen versorgt. Für jegliche Fragen oder Probleme gab es immer eine Antwort oder Lösung. Das Team, bestehend aus Michael, Dieter, Heiko, Paul und Katharina ergänzte sich super und es herrschte immer gute Laune.

Vielen Dank Michael! Wir freuen uns auf die nächste Saison mit Dir.

Michael, for the 9th time in Bitterwasser, worked this season for the 5th time in the Flight Office. For eight weeks he coordinated and supported the Flight Office Team this year. Already at 7 o’clock in the morning he was to be found in the office to prepare the briefing for the pilots. There he gave detailed information about the weather as well as about the special features of the flight operations. Afterwards he usually went to the launch phase on the pan. In the afternoon there were briefings for the new guests and in the evening the pilots were provided in the air with the necessary weather and landing information. For any questions or problems there was always an answer or solution. The team, consisting of Michael, Dieter, Heiko, Paul and Katharina complemented each other perfectly and there was always a good mood.

Thank you Michael! We are looking forward to the next season with you.

 
Botswana PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
alt

An einigen Tagen fliegen die Piloten von Bitterwasser rund 200 km in den Osten an die Grenze zu Botswana oder auch darüber hinaus. Als Wegpunkte zur Orientierung dienen hierbei der Fluss Nossob (100 km Luftlinie) und eine große Salzpfanne bei Aminius (150 km Luftlinie). Bewundernswert ist die Grenze zu Botswana. Hier erstreckt sich ein kilometerlanger Zaun in einer auffallend geraden Linie von Nord nach Süd. Dieser ist ein Veterinärzaun, welcher errichtet wurde, um gesunde von kranken Tieren zu trennen. In Namibia gibt es aus der Luft so einiges zu entdecken.

On some days, the pilots of Bitterwasser fly about 200 km to the east to the border of Botswana or beyond. The Nossob River (100 km direct route) and a large salt pan near Aminius (150 km direct route) serve as waypoints for orientation. Admirable is the border to Botswana. Here a kilometer-long fence stretches in a remarkable straight line from north to south. This is a veterinary fence, which was built to separate healthy from sick animals. Namibia has a lot to discover from the air.

 
Andrea PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
10.01.2018
Bitterwasser hat eine neue Palme und eine glückliche Pilotin mehr in seinen Reihen. Andrea Abt hat ihre 1000 km erfolgreich geflogen. Das haben wir nun traditionsgemäß gefeiert. Bei kalten Getränken, Gesang und tatkräftiger Unterstützung konnte Andreas Palme an ihren neuen Platz verpflanzt werden. Wir wünschen Andrea, dass sie noch viele Jahre nach Bitterwasser kommen wird und ihrer Palme beim Wachsen zusehen kann!
Heute sind, bei gewohnt gutem Wetter, alle Flieger unterwegs. Die Sonne scheint. Es sind 37°C. Die ersten Wolken sind im Norden gemeldet. Es wird wieder ein spannender Tag!

We have a new palm tree and a new happy pilot at Bitterwasser. Andrea Abt succesfully did her 1000 km. That had to be celebrated in our traditionally way! While having cold drinks, singing and lots of support Andreas palm could be planted to its new place. We wish that Andrea will be coming to Bitterwasser for many years so she can watch her tree grow!
Today all gliders are flying in our common perfect weather. Sun is shining. We have 37°C. First clouds are forecasted to be in the north. It is going to be another exciting day today.

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

 
300 x 1000 km! PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail


07.01.2018
Da ist das Ding! Wir haben nun insgesamt mehr als 300 Flüge über 1000 Kilometer erflogen! Das hat es in Bitterwasser noch nie gegeben! Und das obwohl die Saison noch bis Ende Januar weiterläuft. Da ist also noch Luft für mehr. Heute nach dem Briefing gab es dann den schon traditionellen Sprung in den Pool. Alle Nass. Alle Glücklich.
Das heutige Wetter ist eher durchwachsen. Die Temperatur ist mit 37°C vorhergesagt und perfekt für einen super Tag. Allerdings ist der Himmel bereits mit Cumulus congestus übersät. Es besteht also eine hohe Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter. Ganz normal für diese Jahreszeit. Hinzu kommt ein kräftiger Wind zwischen 10 - 20 Knoten. In Summe hat sich dadurch heute beim Mittagessen ein seltenes Bild ergeben: ein volles Restaurant. Doch nun ziehen die ersten Piloten ihre Flugzeuge an den Start. Heute Abend wissen wir dann mehr über das heutige Wetter.

Flugbuch


There’s it! We already have flown more than 300 flights with each more than 1000 kilometers! There never have been this much 1000km flights in Bitterwasser before. Season’s ending in about three weeks. So there’s still some space left for more. After todays briefing we did our traditional pool party. Everybody wet. Everybody happy.

Todays weather is not too bad. Temperature is forecasted with 37°C. Perfect for good gliding conditions. But we already have lots of Cumulus congestus in our area. So we have a high possibility of rain showers and thunderstorms around Bitterwasser. Typical for this time of the season. Besides clouds we also have a quite strong wind, between 10 - 20 knots. As result we have seen a rare situation at lunch time: a busy restaurant.


But now some pilots are towing their gliders to the start. In the evening we will know how the weather has turned out.

Flightlog

alt



 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next > End >>

Page 7 of 109