lodgebild3lodgebild4lodgebild5lodgebild6lodgebild7lodgebild8
Bitterwasser (Pty.) Ltd.
Keine Palmen in Eggersdorf ? PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
alt

alt

Erste Palmenpflanzung in der Bitterwassersaison 2018/ 2019. Robin Förster erflog sein FAI 1000 Kilometer Diplom am 24. November mit dem neuen Ventus 3.Beruflich sitzt der aus Möncheberg stammende Robin sonst auf dem Copilotensitz einer Boeing 757. Bei seinem Flug konnte er auf die Erfahrung von Reinhard Schramme zurückgreifen. Dieser hatte die Strecke vorgeschlagen und flog mit Robin, anfangs im Blauen. Die letzte Wende war nicht leicht zu erreichen, da Schauer den Weg verstellten. Aber Robin ist ein Kämpfer!Nach dem Unterschied zwischen seinem Heimatflugplatz Eggerdorf und Bitterwasser befragt sagte Robin augenzwinkernd: "In Eggerdorf gibt's keine Palmen." Glückwunsch Robin, jetzt hast du eine in Bitterwasser.

First palm planting in the bitter water season 2018/2019. Robin Förster achieved his FAI 1000 km diploma on November 24th with the new Ventus 3. Robin, who comes from Möncheberg, usually sits professionally on the co-pilot seat of a Boeing 757. During his flight he could rely on the experience of Reinhard Schramme. He suggested the route and flew with Robin the first route in blue. The last turn was not easy to fly because showers blocked the way. When asked about the difference between his Eggersdorf Heitmat airfield and Bitterwasser, Roin said with a wink: "There are no palm trees in Eggersdorf". Congratulations Robin, now you have one in Bitterwasser.

Première plantation de palmiers en eau amère en 2018/2019, Robin Förster a obtenu son diplôme FAI de 1000 km le 24 novembre avec la nouvelle Ventus 3, Robin, originaire de Möncheberg, est généralement assis professionnellement sur le siège du copilote d'un Boeing 757 et peut compter sur l'expérience de Reinhard Schramme pendant son vol. Il a suggéré l'itinéraire et a volé avec Robin la première route dans le bleu. Le dernier virage n'a pas été facile à faire car les averses ont bloqué le passage. Interrogé sur la différence entre son aérodrome d'Heitmat à Eggersdorf et celui de Bitterwasser, Roin a répondu en un clin d'œil : "Il n'y a pas de palmiers à Eggersdorf". Félicitations, Robin, maintenant tu en as un dans Bitterwasser.

 
Das Wetter wird wieder besser PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail

17.11.2017
Heute ist das Wetter schon etwas besser. 3500m sind gemeldet. 16 Flugzeuge sind von Bitterwasser aus unterwegs.
Für die Champions ist heute der letzte Tag. Dafür aber ein ganz besonderer: Die Teilnehmer aus Bitterwasser treten gegen das Team aus Kiripotip an!
Heute ist es also eine richtige Herausforderung! Normalerweise findet man Piloten dieser Spitzenklasse nur bei Segelflug Weltmeisterschaften - heute fliegen sie ein Rennen über der Namibischen Wüste.

HIER KANN MAN IHNEN FOLGEN

The weather is a little bit better than yesterday. There are 16 gliders from Bitterwasser flying.
The "champions" have their last day. And it is a special one! They compete with the other "Flying with the Champions" camp from Kiripotip!
So it is a real challenge! Normally you find these top class pilots on a World Gliding Championship - today you can find them racing the Namibian sky.

HERE YOU CAN FOLLOW THEM

alt


alt

alt

alt

alt

alt




 
Blau PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
Langsam wird es wärmer. Gestern war es sehr kalt. Jedenfalls hat es sich so angefühlt. Heute ist es schon fast wie im Sommer zuhause. Der Himmel ist strahlend blau. Die Thermik ist bis 3000m vorhergesagt. Die Champions fliegen eine Grand Prix Aufgabe über 300km. Sie sind auch die einzigen die heute fliegen. Flying with the Champions ist eine echte Herausforderung. Tage wie heute sind perfekt um etwas Neues zu lernen und seine Fähigkeiten zu verbessern.

Temperatures are rising slowly. Yesterday it was freezing cold. Today it almost feels like a european summer. The sky is blue. Thermals are forecasted reaching up to 3000m. The champions are flying a Grand Prix task about 300km. They are the only ones flying today. You see Flying with the Champions is a real challenge. These days are perfect to learn and improve your skills.

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

 
Game Drive mit Frederik PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
alt

Der erfahrene Wildhüter Frederick weiß wo sich die Giraffen auf der Bitterwasserfarm aufhalten. Seit ein paar Jahren ist die Giraffenherde von ehemals vier Stück auf zwölf Stück angewachsen. Frederick verwöhnt die Tiere mit Zusatzfutter die als Bohnenschoten in den Bäumen der Farm wachsen. Die Giraffen kennen den Wildhüter mit seinem Toyota und lassen ihn bis auf 20 Meter an sie heran. Was ein Erlebnis so dich an die scheuen Tiere heranzukommen.

The experienced gamekeeper Frederick knows where the giraffes are on the Bitterwasserfarm. Since a few years the herd of giraffes has grown from four to twelve. Frederick spoils the animals with additional food that grows as bean pods in the trees of the farm. The giraffes know the gamekeeper with his Toyota and let him get up to 20 meters close to them. What an experience to get close to the shy animals.

 Le garde-chasse expérimenté Frederick sait où se trouvent les girafes sur la ferme des eaux amères. Depuis quelques années, le troupeau de girafes est passé de quatre à douze individus. Frederick dorlote les animaux avec de la nourriture supplémentaire qui pousse sous forme de gousses de haricots dans les arbres de la ferme. Les girafes connaissent le garde-chasse avec sa Toyota et le laissent jusqu'à 20 mètres près d'eux. Quelle expérience d'être si près des animaux timides.

 
November PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
alt


Perfekter Saisonstart in Bitterwasser in der Saison 2018/ 2019Im November 2018, dem ersten Drittel der Bitterwasser-Saison, wurden 50 Flüge über 1000 Kilometer aus der Pfanne absolviert. Die längste Strecke erflogen am 14. November Reinhard Schramme und Norbert Siebert mit 1260 Kilometern.
Robin Förster erflog sein 1000 Kilometer Diplom am 24. November. Eine neue Palme wird dafür in die Allee gepflanzt.
Am 26. November gelang Bruno Gantenbrink mit einem 1000 Kilometer FAI-Dreieck der "flächigste" Flug.
Einen besonderen Flug schaffte Nej Lutti am 13. November: Die erste Wiederumrundung des Luftraums von Windhoek seit vielen Jahren. In diesem Jahr ist dieser Luftraum nördlich von Windhoek bis Flugfläche 145 zu befliegen. Es gibt nichts Besseres als Luftraum!!!
Man kann den November in Bitterwasser als sehr guten Fliegermonat bezeichnen. Die Woche um den 13. November war rund und schön. Dann kamen aus Botswana ein paar Schauerlinien, die aber nicht bis Bitterwasser heranzogen. Es gibt immer mal einen Tag zum Erholen, die Flugpause dauert aber meist nur einen Tag. Gewohnt professionell verläuft der Flugbetrieb.

In November 2018, the first third of the bitterwasser season, 50 flights were completed over 1000 kilometers from the pan. Reinhard Schramme and Norbert Siebert flew the longest route on November 14 with 1260 kilometres. Robin Förster achieved his 1000 kilometer diploma on November 24th. Therefore a new palm tree will be planted in the palmallee. Bruno Gantenbrink flew the biggest triangel on 26.11 with 1000 kilometres FAI.With the first circumnavigation of the airspace of Windhoek in years, Nej Lutti flew a special flight on November 13th. This year the airspace north of Windhoek up to flight level 145 has to be flown again. There is nothing better than airspace!!! One can judge November in bitter water as a very good flying month. The week around 13 November was round and beautiful. Then a few shower lines came from Botswana, but they didn't reach Bitterwasser. In the November days there is always a day to relax but the flight break is usually only one day.

En noviembre de 2018, el primer tercio de la temporada de aguas amargas, se completaron 50 vuelos a más de 1000 kilómetros de la sartén. Reinhard Schramme y Norbert Siebert volaron la ruta más larga el 14 de noviembre con 1260 kilómetros. Robin Förster logró su diploma de los 1000 kilómetros el 24 de noviembre. Se plantará una nueva palmera en la avenida. Bruno Gantenbrink voló el vuelo más plano en 26.11 con 1000 kilómetros sobre el triángulo FAI.Con la primera circunnavegación del espacio aéreo de Windhoek en años, Nej Lutti realizó un vuelo especial el 13 de noviembre. Este año, el espacio aéreo al norte de Windhoek hasta el nivel de vuelo 145 tiene que ser volado de nuevo. No hay nada mejor que el espacio aéreo. Uno puede juzgar a noviembre en aguas amargas como un mes de vuelo muy bueno. La semana alrededor del 13 de noviembre fue redonda y hermosa. Luego llegaron algunas líneas de ducha de Botswana, pero no llegaron tan lejos como el agua amarga. En los días de noviembre siempre hay un día para relajarse, pero la pausa de vuelo suele ser sólo de un día.

 
<< Start < Prev 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Next > End >>

Page 14 of 107