Bitterwasser (Pty.) Ltd.
Head of Flight Office PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
alt

Michael, zum 9. Mal in Bitterwasser, arbeitete in dieser Saison zum 5. Mal im Flight Office. Acht Wochen lang hat er auch in diesem Jahr das Flight Office Team koordiniert und tatkräftig unterstützt. Schon morgens war er meist ab 7 Uhr im Büro anzutreffen, zur Vorbereitung für das Briefing der Piloten. Hierbei gab er ausführliche Informationen über das sich abzeichnende Wetter sowie über die Flugbetriebsbesonderheiten. Danach ging es meist zur Startphase auf die Pfanne. Am Nachmittag gab es Eingangsbriefings für die neuen Gäste und am Abend wurden die Piloten in der Luft mit den nötigen Wetter- und Landeinformationen versorgt. Für jegliche Fragen oder Probleme gab es immer eine Antwort oder Lösung. Das Team, bestehend aus Michael, Dieter, Heiko, Paul und Katharina ergänzte sich super und es herrschte immer gute Laune.

Vielen Dank Michael! Wir freuen uns auf die nächste Saison mit Dir.

Michael, for the 9th time in Bitterwasser, worked this season for the 5th time in the Flight Office. For eight weeks he coordinated and supported the Flight Office Team this year. Already at 7 o’clock in the morning he was to be found in the office to prepare the briefing for the pilots. There he gave detailed information about the weather as well as about the special features of the flight operations. Afterwards he usually went to the launch phase on the pan. In the afternoon there were briefings for the new guests and in the evening the pilots were provided in the air with the necessary weather and landing information. For any questions or problems there was always an answer or solution. The team, consisting of Michael, Dieter, Heiko, Paul and Katharina complemented each other perfectly and there was always a good mood.

Thank you Michael! We are looking forward to the next season with you.

 
Laundry PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
17.01.2018
In wenigen Tagen ist die aktuelle Saison 2017/2018 beendet. Es ist Tradition in Bitterwasser, sich morgens beim Briefing zu verabschieden wenn man wieder abreist. Die meisten Gäste danken in ihren Ansprachen den Angestellten in Bitterwasser, die hinter den Kulissen dafür sorgen, dass der Urlaub entspannt, komfortabel und unvergesslich wird. Dazu gehört natürlich unser Team in der Wäscherei. Das Team kümmert sich täglich um die Wäsche, sorgt dafür dass die Betten gemacht und die Zimmer ordentlich sind. Das beste in Bitterwasser - man kann morgens seine Wäsche abgeben und hat sie am Nachmittag gewaschen, gebügelt und gefaltet zurück im Zimmer. Das ist wirklich ein toller Service!
Gestern hatten wir wieder einen spannenden Flugtag. Die Piloten konnten eine schnelle Konvergenz im Westen fliegen. Zum Abend entstanden einige Gewitter um Bitterwasser herum. Da war dann nochmal Konzentration gefragt. Wichtig ist den richtigen Weg an den Gewittern vorbei zurück zum Flugplatz zu finden. Das hat gestern hervorragend funktioniert. Bei bis zu 30 Knoten Wind auf der Pfanne konnten alle Flugzeuge wieder sicher landen.
Heute ist wieder Top Wetter vorhergesagt. Wie immer lassen wir uns überraschen was am Abend im OLC auftaucht.

In a few days the season 2017/2018 is going to end. It is a tradition at Bitterwasser, if you are departing, to say goodbye to all in the morning before the briefing starts. Most guests thank the entire Bitterwasser staff. They are working very hard behind the scenes. Trying to make holidays relaxed, comfortable and unforgettable. One part of these staff members is our team in the laundry. They care about your clothes, get your bedsheets back in shape and tidy up your rooms. Best thing at Bitterwasser - you can bring in your clothes in the morning and you get them back in the afternoon - ironed and folded. That's an amazing service!
Yesterday has been an exciting day. Pilots could fly a convergence line in the west. During landing time we had some thunderstorms around the pan, making it a bit difficult to choose the right way. Everyone was focused and everyone did a excellent job. All gliders landed safely at wind speeds of 30 knots on the pan.
Today is another great day! Weather is forecasted to be very good again. We are looking forward looking into the OLC tonight.

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

 
 
Hoher Besuch in Bitterwasser PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
15.01.2018

Vor zwei Tagen hatten wir hohen Besuch in Bitterwasser! Der Deutsche Botschafter in Namibia, Herr Schlaga hat uns in Bitterwasser besucht. Er und seine Frau haben ein paar schöne Tage bei uns verbracht. Beide konnten auch gleich die Gelegenheit nutzen eine Runde im Segelflugzeug zu drehen. Bei bestem Wetter ging es hoch in die Luft.

Mittlerweile ist es unübersehbar, dass das Ende der Saison immer näher kommt: In der Palmenallee fehlen bereits die ersten Flugzeuge. Sie sind schon abgebaut und für den Rücktransport in ihre Container verladen worden. Am deutlichsten aber sieht man es an der Anzahl der besetzen Tische beim Abendessen. Dort ist plötzlich viel mehr Platz.

Das Wetter ist aber nach wie vor hervorragend. Die Piloten die noch in Bitterwasser sind scheinen Glück zu haben. Die PFDs für die kommenden Tage sehen überraschend gut aus. Wir sind schon sehr gespannt was am Ende der Saison noch möglich ist.
 

Two days ago we had some special guests in Bitterwasser. The Ambassador of Germany in Namibia, Mr. Schlaga visited Bitterwasser. He and his wife spent some nice relaxed days with us. Both took the chance to take a seat in a glider, having a wonderful view over Namibia. The weather was excellent, so they flew quite some time high in the sky.

In the meantime it is getting clear that the season will end soon. There are some planes missing in the palm alley. They are already packed back into their containers, prepared for their journey back home. But the most obvious thing to notice season is ending is having a look into the restaurant during dinner. We have much more space.

The weather is still extraordinary. The pilots being still in Bitterwasser are lucky. The PFDs for the next coming days are showing surprisingly good conditions. We are excited to see what’s possible in the end.

alt

alt

alt

alt

alt



 
Botswana PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
alt

An einigen Tagen fliegen die Piloten von Bitterwasser rund 200 km in den Osten an die Grenze zu Botswana oder auch darüber hinaus. Als Wegpunkte zur Orientierung dienen hierbei der Fluss Nossob (100 km Luftlinie) und eine große Salzpfanne bei Aminius (150 km Luftlinie). Bewundernswert ist die Grenze zu Botswana. Hier erstreckt sich ein kilometerlanger Zaun in einer auffallend geraden Linie von Nord nach Süd. Dieser ist ein Veterinärzaun, welcher errichtet wurde, um gesunde von kranken Tieren zu trennen. In Namibia gibt es aus der Luft so einiges zu entdecken.

On some days, the pilots of Bitterwasser fly about 200 km to the east to the border of Botswana or beyond. The Nossob River (100 km direct route) and a large salt pan near Aminius (150 km direct route) serve as waypoints for orientation. Admirable is the border to Botswana. Here a kilometer-long fence stretches in a remarkable straight line from north to south. This is a veterinary fence, which was built to separate healthy from sick animals. Namibia has a lot to discover from the air.

 
2019 PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
alt


Bitterwasser wünscht ein frohes neues Jahr und viele schöne Flüge!

Bitterwasser wishes a happy new year and always happy landings!
 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next > End >>

Page 4 of 107